Sichtbetonboden – widerstandsfähig und mit interessanter Optik

Das sogenannte Industrial Design liegt wieder voll im Trend. Damit sind auch Sichtbeton Oberflächen wieder modern – nicht nur an Wänden sondern auch auf den Böden. Wir realisieren, Ihren Betonboden im Innen- und Außenbereich, Stuffen-Treppen, Küchen, Möbel, Waschtische und Badewannen.

Welche Arten von Texturen, Farben und Oberflächen sind mit Betonböden möglich?

Wenn Sie für einen neuen Betonboden entschieden haben, ist die Auswahl an Oberflächen, Farben und Veredelungen fast grenzenlos. Textur und Finish werden von mehreren Faktoren bestimmt: der Betonart und -qualität, wie er aufgebracht wird sowie vom Polierprozesses. Die Farbe kann auf verschiedene Weise dazu gemischt werden: Farb-Pigmente können in den feuchten Beton gemischt werden, um jede gewünschte Farbe zu erreichen, oder man verwendet ein Beizmittel auf Säure-oder Wasserbasis, um trockenen Beton zu färben.

Müssen Betonböden versiegelt werden und welche Art von Pflege ist notwendig?

Beton ist anfällig für Öl, Wasser und Haustier Flecken. Eine Versiegelung wird deshalb empfohlen, was aber ein sehr einfacher Prozess ist. Betonböden müssen alle zwei bis drei Jahre wieder versiegelt werden. Die Pflege eines Betonbodens ist einfach: einmal pro Woche entfernen Sie Staub und Schmutz mit einem Mopp und wischen dann mit einem sanften Reinigungsmittel nass nach.

Der besonders feinkörnige Fertigmörtel ist extrem fließfähig und verläuft deshalb auf Böden fast von allein zu einem fertigen Fußbodenbelag, welcher nach dem Abbinden auch Stuhlrollen und Stöckelschuhen standhält. Durch Zugabe unseres Stellmittels Typ A lässt sich GQ-boden spachtelbar einstellen. Dann fließt er nicht mehr und kann in Spachteltechnik auf Wände und andere nicht horizontale Flächen aufgetragen werden.

WIR FERTIGEN FÜR SIE EIN INDIVIDUELLES BETONOPTIK KUNSTWERK.

Ansprechpartner: Rudolf Quint
Mobil: 017662726732
Email: info@gq-design.de